Friday, 10 March 2017

2 Tips zum Häkeln in der Runde + Gewinnspiel

Diesmal haben wir zwei tolle Tips um zu verhindern, dass Streifen sich beim “in der Runde” häkeln nicht versetzen. Seid gespannt, es gibt auch noch ein extra Gewinnspiel!





Viele Häkelanfänger sind enttäuscht, wenn sie die Versetzungen in ihren Streifenprojekten (Mützen z.B.) sehen oder knubbelige Säume bei rund gearbeiteten Projekten.

Das Problem: Farbversetzungen & unordentliche Übergänge

Als Erstes werfen wir einen Blick auf die herkömmliche Methode um zu sehen was passiert, wenn zwei Farben aufeinanderstossen:

In Farbe A feste Maschen in der Runde, Kettmasche zum Ende. Zwei Luftmaschen, Häkelnadeln in die erste Masche und mit Farbe B weiter.



Diese Technik “kreiert” einen Versatz, während es bei breiten Streifen nicht auffällt, wirkt es aber bei schmalen Streifen von 1 - 3 Reihen unansehlich.

Die Lösung:

Mit Farbe A feste Maschen bis zur letzten Masche in dieser Runde. Häkelnadeln in die letzte Masche, einen Umschlag mit Farbe A und den Faden durchziehen. Mit Farbe B, einen Umschlag und den Faden durch die letzte Schlaufe ziehen, mit einer Kettmasche enden. Das ergibt einen Rundenübergang ohne Versatz.




Was ist mit diesen merkwürdigen Knubbeln, wenn man zur Runde schliesst?

Für einfarbige Stücke ist es am einfachsten kontinuierlich in Spiralen zu häkeln.

Am Ende der Runde, statt einer Kettmasche einfach eine feste Masche in die erste Masche häkeln und fortfahren. Benutzt einen Maschenmarkierer um die Runden zu kennzeichnen und zählen zu können. Kettmasche in der letzten Runde um die Arbeit zu beenden.



Wir hoffen, dass diese Tips hilfreich waren!

Gewinnspiel

Ein glücklicher Blogleser kann  vier verschiedene Häkelnadeln gewinnen! Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Blogbeitrag und erzählt uns, was ihr im Frühling handarbeiten wollt. Vergesst nicht eure Ravelry ID oder EmailAdresse, damit wir euch im Falle eines Gewinns kontaktieren können.

Den Gewinner geben wir am Freitag 24. April in unserem nächsten Blogbeitrag bekannt.


Gewinner


Gratulatulation an Julia S. (Kampfhamster112 bei Ravelry) du bist unser Gewinner des extra Gewinnspiels, dass wir in unserem letzten Blogbeitrag gestartet haben. Wir schreiben dich an, damit wir deinen Preis schnell verschicken können. Danke an Alle, die mitgemacht haben.